Vertrag über die Vermittlung von Darlehensverträgen

1.   Gegenstand des Vertrages

1.1   Die YouLend GmbH (nachfolgend "Darlehensvermittler" oder "YouLend" genannt), c/o Banking Circle, Maximilian Str. 54, 80538 München ist eine in Deutschland im Handelsregister München unter HRB 273100 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

1.2   YouLend ermöglicht den Nutzern den Zugang zur Online-Plattform, u.a. auf www.youlend.com und www.youlend.com/de (nachfolgend die "Plattform"). Zweck der Plattform ist die Vermittlung von Darlehensverträgen und sonstigen Finanzierungsverträgen (im Folgenden "Finanzierungsvertrag") an Geschäftskunden (im Folgenden "Kunde" oder "Sie").

1.3   Indem Sie auf die Plattform zugreifen oder sie in irgendeiner Weise nutzen, erklären Sie sich mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Darlehensverträgen (im Folgenden "Allgemeine Geschäftsbedingungen") einverstanden.

1.4   Wenn Sie eine Finanzierung über die Plattform in Anspruch nehmen, sollten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zusammen mit den für den Händler geltenden Bedingungen gelesen werden, wie sie in Ihrem individuellen Finanzierungsvertrag festgelegt sind.

2.   Auftragserteilung

2.1   Der Kunde beauftragt YouLend, sich um die Vermittlung eines Finanzierungsvertrages für den Kunden bei einem mit YouLend kooperierenden Darlehensgeber (z.B. einem Kreditinstitut wie Banking Circle) (nachfolgend "Darlehensgeber") zu bemühen, indem er dem Kunden die Möglichkeit zum Abschluss eines Finanzierungsvertrages aufzeigt. YouLend schuldet keinen Erfolg.

2.2   Der Kunde wird sämtliche von dem Finanzierungsvertrag gewährten Mittel für gewerbliche Zwecke im Zusammenhang mit seiner gewerblichen Tätigkeit als Online-Händler verwenden.

3.   Gebühren und Entgelte

Die Vermittlung des Finanzierungsvertrages bzw. die Erbringung des Nachweises der Gelegenheit zum Abschluss eines Finanzierungsvertrages durch YouLend ist für den Kunden unentgeltlich.

4.   Darlehensmerkmale

Der zu vermittelnde Finanzierungsvertrag muss den vom Kunden in das Antragsformular auf der Plattform eingegebenen Merkmalen entsprechen (nachfolgend auch: "Darlehensmerkmale").

5.   Nutzung der Plattform, Registrierung

5.1   Die Plattform funktioniert vereinfacht dargestellt wie folgt: Der Kunde, der einen Finanzierungsvertrag wünscht, registriert sich auf der Plattform und beauftragt YouLend wie in Ziffer 8 beschrieben. Während des Registrierungsprozesses wird der Kunde automatisch durch alle notwendigen Schritte geführt. Um die Registrierung abschließen zu können, ist es erforderlich, dass der Kunde vollständige und wahrheitsgemäße Angaben macht. Die Registrierung und die Vermittlung sind kostenlos.

5.2   Im Rahmen des Registrierungsprozesses erhält der Kunde von YouLend Benutzerdaten und ein Passwort. Der Kunde ist verpflichtet, das Passwort und die Benutzerdaten streng vertraulich zu behandeln und darf sie nicht an Dritte weitergeben. Jeder Verstoß erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Kosten.

5.3   Der Kunde sollte das Passwort regelmäßig ändern. Passwörter sollten eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben und Zahlen und/oder Zeichen enthalten.

5.4   Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass YouLend berechtigt ist, davon auszugehen, dass sämtliche Korrespondenz, Aufträge, Überweisungen und Anweisungen, die über die Plattform unter Angabe von Passwort und Benutzerdaten erfolgen, vom Kunden stammen.

5.5   YouLend hat das Recht, ein YouLend-Konto oder ein Passwort jederzeit zu deaktivieren, wenn Sie nach angemessener Einschätzung von YouLend wesentliche Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht eingehalten haben.

5.6   YouLend wird sich als Darlehensvermittler bemühen, die Möglichkeit zum Abschluss eines Finanzierungsvertrages mit einem Darlehensgeber, der den Darlehensmerkmalen entspricht, zu vermitteln oder die Möglichkeit dessen zu belegen.

5.7   Sie werden nicht auf die Plattform zugreifen oder diese nutzen, außer für den vorgesehenen Zweck, und werden nicht versuchen:

5.7.1         Unerlaubten Zugriff auf die Plattform oder YouLend zu erlangen, unerlaubte Änderungen daran vorzunehmen oder irgendeine Art von schädlichem Code in die Plattform oder YouLend einzubringen, gleichgültig mit welchen Mitteln;

5.7.2         Die Plattform oder eine über sie verfügbare Software (ganz oder teilweise) zu ändern oder zu dekompilieren;

5.7.3         Die Plattform oder darin enthaltene Materialien oder Informationen ganz oder teilweise zu kopieren, zu modifizieren, zu reproduzieren, zu übertragen, zu verändern oder zu verbreiten, soweit dies nicht gesetzlich zulässig ist;

5.7.4         Die Plattform für einen Zweck zu nutzen, der nach geltendem Recht rechtswidrig ist;

5.7.5         Die Plattform zu nutzen, um eine betrügerische Handlung zu begehen;

5.7.6         Die Plattform zu nutzen, um Mitteilungen von uns oder einem anderen Dienst oder einer anderen Einrichtung zu simulieren, um Identitätsinformationen, Authentifizierungsdaten oder andere Informationen zu sammeln ("Phishing");

5.7.7         Die Plattform in einer Weise zu nutzen, die ihren Betrieb stört; oder

5.7.8         Die IP-Adresse des Computers, den Sie für den Zugriff auf die Plattform verwenden, zu verschleiern oder in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen oder anderweitig Maßnahmen zu ergreifen, die uns daran hindern, die tatsächliche IP-Adresse des Computers, den Sie für den Zugriff auf die Plattform verwenden, korrekt zu ermitteln.

5.8   Die Plattform kann Hyperlinks oder Verweise auf eine Website Dritter enthalten. Solche Hyperlinks oder Verweise werden nur zu Ihrer Information und zur Erleichterung bereitgestellt. Wir haben keine Kontrolle über die Websites Dritter und übernehmen keine rechtliche Verantwortung für den Inhalt, das Material oder die Informationen, die auf diesen Websites enthalten sind. Die Anzeige eines Hyperlinks und eines Verweises auf eine Website Dritter bedeutet nicht, dass wir die Website, Produkte oder Dienstleistungen dieses Dritten befürworten. Ihre Nutzung einer Website eines Dritten unterliegt möglicherweise den Bedingungen und Konditionen der Website des Dritten.

5.9   YouLend übernimmt keine Garantie, dass die Plattform sicher oder frei von Fehlern oder Viren ist.

5.10         YouLend garantiert nicht, dass die Plattform oder deren Inhalte immer verfügbar sind oder ununterbrochen zur Verfügung stehen. Der Zugriff auf die Plattform ist nur vorübergehend gestattet, und wir können den Zugriff auf die Plattform oder Teile davon ohne Vorankündigung aussetzen, wenn wir aufgrund geltender Gesetze oder höherer Gewalt dazu gezwungen sind oder wenn die Plattform ohne unser Verschulden nicht verfügbar ist. Im Übrigen werden wir Sie mindestens eine Woche vor der Nichtverfügbarkeit der Plattform durch Veröffentlichung einer entsprechenden Mitteilung auf der Plattform benachrichtigen und diesen Zeitraum kurz halten.

5.11         Der Inhalt der Plattform dient nur der allgemeinen Information und stellt keine Beratung dar, auf die Sie sich verlassen sollten. Obwohl wir uns in angemessener Weise bemühen, die Informationen auf der Plattform zu aktualisieren, versprechen wir nicht, dass die Inhalte auf der Plattform richtig, vollständig oder aktuell sind.

6.   Geistiges Eigentum

6.1   YouLend ist der Urheber oder Lizenznehmer aller geistigen Eigentumsrechte an der Plattform und dem gesamten auf ihr veröffentlichten Material.

6.2   YouLend und das YouLend-Logo sind Marken von YouLend und YouLend ist der alleinige Inhaber dieser Marken. Sie werden die YouLend-Marken nicht unbefugt verwenden und jede unbefugte Verwendung kann strafrechtlich verfolgt werden.

6.3   www.youlend.com und www.youlend.com/de sind die Uniform Resource Locators ("URL") von YouLend. Sie werden diese URL (oder jede andere URL, die uns gehört) nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung, auf einer anderen Website oder digitalen Plattform verwenden.

6.4   YouLend ist Inhaber aller Rechte an den Preisdaten und den damit verbundenen Inhalten auf der Plattform. Durch Ihre Registrierung und Nutzung unserer Plattform werden keine Rechte an den Inhalten und den damit verbundenen Rechten an geistigem Eigentum, die in unserer Plattform enthalten sind, übertragen. Sofern nicht anderweitig gesetzlich zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Webseiten oder Inhalte auf der Plattform, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Preisdaten, nicht ohne unsere vorherige Zustimmung zu überwachen, zu nutzen oder zu kopieren. Jede unerlaubte Nutzung oder Vervielfältigung kann strafrechtlich verfolgt werden.

6.5   Alle Daten, die YouLend von Dritten lizenziert wurden, werden nur für die Nutzung auf der Plattform zur Verfügung gestellt und dürfen ohne die Zustimmung dieser Dritten nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

7.   Mitwirkungspflichten; Kreditwürdigkeitsprüfung

7.1   Der Kunde ist verpflichtet, YouLend alle für die Auftragsabwicklung erforderlichen Informationen und Daten vollständig, wahrheitsgemäß und unentgeltlich zur Verfügung zu stellen und die für die Abwicklung erforderlichen Unterlagen auf Verlangen unverzüglich nach Angabe zur Verfügung zu stellen. Der Kunde ist ferner verpflichtet, die YouLend zur Verfügung gestellten Informationen und Daten sowie die zur Verfügung gestellten Unterlagen auf dem aktuellen Stand zu halten und YouLend unverzüglich über eingetretene Änderungen zu informieren.

7.2   YouLend verwendet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten, um die Kreditwürdigkeit des Kunden und die Wahrscheinlichkeit der Annahme eines Kreditantrags durch potentielle Kreditgeber zu beurteilen. Die Verwendung der Daten ist in den Datenschutzbestimmungen (www.youlend.com/privacypolicy) beschrieben. Sie sollten die Datenschutzbestimmungen sorgfältig lesen, bevor Sie Ihre Registrierung oder Ihren Antrag abschließen. Indem Sie die Plattform weiter nutzen, stimmen Sie dieser Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu.

7.3   Indem Sie einen Antrag auf einen Finanzierungsvertrag oder ein Finanzierungsangebot stellen, erklären Sie sich damit einverstanden und bestätigen, dass:

7.3.1         alle von Ihnen gemachten Angaben richtig sind und Sie das Recht haben, Einzelheiten über das Unternehmen, dessen Angaben Sie gemacht haben, zu übermitteln;

7.3.2         sie im Namen des besagten Unternehmens einen rechtsverbindlichen Vertrag mit uns abschließen können;

7.3.3         sie die Plattform nur zur Erlangung von Finanzierungen nutzen, wie sie in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Finanzierungsverträgen vorgesehen sind;

7.3.4         sie eine aktuelle Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des von Ihnen vertretenen Unternehmens angegeben haben und uns unverzüglich benachrichtigen werden, wenn sich Ihre Kontaktdaten ändern;

7.3.5         sie ein leitender Angestellter des Unternehmens sind oder anderweitig befugt sind, im Namen des Unternehmens zu handeln;

7.3.6         sie uns ermächtigen, jederzeit alle von uns als notwendig erachteten Mittel einzusetzen, um Ihre Identität bei Drittanbietern zu verifizieren und Abfragen bei Kreditauskunfteien über das besagte Unternehmen und seine Mitarbeiter durchzuführen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen;

7.3.7         sie YouLend und seine Tochtergesellschaften ermächtigen, Informationen über das genannte Unternehmen und den Antragsteller sowie deren Finanzpartner und Unternehmen von Auskunfteien einzuholen. Um Zweifel auszuschließen, schließt die Ermächtigung von YouLend die Ermächtigung ein, Informationen über alle Geschäftsführer, die mit dem genannten Unternehmen zu tun haben, sowie über alle Bürgen von Auskunfteien einzuholen. Die Ergebnisse dieser Abfragen werden für alle Antragsteller gespeichert und können von anderen Unternehmen eingesehen werden, wenn sie eine Kreditanfrage stellen. Diese Abfragen der Auskunfteien können sich daher auf die Kreditwürdigkeit des Unternehmens und der Bewerber auswirken;

7.3.8         sie sich damit einverstanden erklären, dass YouLend mit einem Zahlungsportal und/oder einer Verkaufsplattform und anderen Dritten zusammenarbeitet, um die Finanzierung des Finanzierungsvertrags voranzutreiben;

7.3.9         wenn ein Finanzierungsantrag von einem Dritten in Ihrem Namen gestellt wurde (z.B. von einem externen Buchhalter oder einem Kreditmakler), werden Sie aufgefordert zu bestätigen, dass die von dem Dritten eingegebenen Informationen wahr und korrekt sind, bevor Sie den Finanzierungsvertrag abschließen. Damit bestätigen Sie die Richtigkeit der Angaben in diesem Abschnitt.

8.       Einbeziehung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Verzicht auf den Zugang der Annahmeerklärung

8.1   Durch Anklicken einer Checkbox auf der Plattform erklärt sich der Kunde mit diesen Bedingungen für die Vermittlung eines Finanzierungsvertrages einverstanden und stellt gleichzeitig einen Antrag an den Darlehensvermittler auf Abschluss eines Vertrages mit YouLend über die Vermittlung eines Finanzierungsvertrages.

8.2   Der Kunde verzichtet bereits jetzt auf den Zugang der Annahmeerklärung des Darlehensvermittlers gemäß § 151 BGB.  

8.3   Wird ein Finanzierungsantrag genehmigt, bestätigen wir Ihnen (i) den Betrag, den Sie erhalten können, (ii) die anfallende Gebühr für die Finanzierung und (iii) den Zeitpunkt der Rückzahlung Ihrer Finanzierung.

9.   Haftungsbeschränkung

9.1   YouLend haftet nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber dem Kunden nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

9.2   YouLend haftet uneingeschränkt für einfach fahrlässige Handlungen und Unterlassungen, soweit dadurch Leben, Körper oder Gesundheit verletzt werden.

9.3   Für einfache Fahrlässigkeit haftet YouLend, wenn sie eine wesentliche Pflichtverletzung begeht, die die Erreichung des Zwecks der AGB gefährdet oder wenn sie eine Pflicht verletzt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der AGB überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Verletzung einer Kardinalpflicht). Bei einer einfach fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt.

9.4   Im Übrigen ist die Haftung von YouLend für einfach fahrlässiges Handeln und Unterlassen ausgeschlossen.

10.   Nutzung von E-Mail zur Übermittlung von Informationen

10.1  Bei der Übermittlung von Nachrichten per E-Mail durch YouLend besteht die Möglichkeit, dass unbefugte Dritte die E-Mail und/oder deren Anhänge lesen und/oder manipulieren. YouLend kann daher die Vertraulichkeit und Integrität der übermittelten Nachrichten bei der Nutzung dieser Medien nicht gewährleisten.

10.2  Ungeachtet dessen erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass YouLend alle Nachrichten im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail an die vom Kunden bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse sendet.

10.3  YouLend kann bei der Übermittlung bestimmter Nachrichten auch als Bote für den Darlehensgeber auftreten.

11.   Kündigung

11.1  Dieser Vertrag kann von jeder Partei gegenüber der anderen Partei mit einer Frist von einer Woche gekündigt werden.

11.2  Jede Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform (z.B. E-Mail oder Brief).

11.3  Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

12.   Schlussbestimmungen

12.1  Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

12.2  Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Alle Änderungen und Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform (z.B. E-Mail oder Brief). Dies gilt auch für einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis selbst.

12.3  Außer in den Fällen, in denen Papierkopien gesetzlich vorgeschrieben sind, wird YouLend Ihnen alle Mitteilungen, Dokumente oder Erklärungen elektronisch zur Verfügung stellen. Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr zu erheben, um unsere Kosten zu decken, falls Sie eine Papierkopie solcher Dokumente benötigen.

12.4  Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die IHK für München und Oberbayern, 80323 München.

12.5  Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte sich herausstellen, dass diese Geschäftsbedingungen eine Regelungslücke enthalten, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht. Die Vertragspartner sind in einem solchen Fall vielmehr verpflichtet, die unwirksame oder fehlende Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die wirksam ist und dem mit der unwirksamen oder fehlenden Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck weitestgehend entspricht.

12.6  Die Inhalte auf der Plattform dienen nur der allgemeinen Information und stellen keine Beratung dar, auf die Sie sich verlassen sollten. Obwohl wir uns in angemessener Weise bemühen, die Informationen auf der Plattform zu aktualisieren, übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte auf der Plattform.